Christian Holl

 

 

 








Lehrauftrag  Björn Severin / Christian Heuchel

Christian Holl "Jenseits von Eden -
Der Diskurs und der Alltag der Architektur"

 

 Vortragsreihe Baukunst und Tischgespräch

 

Zwischen Architekturdiskurs und dem Alltag des Bauens klafft eine große Lücke – im Diskurs wird das meiste des Gebauten ausgeblendet. Dafür gibt es Gründe. Dennoch muss die Frage gestellt werden, ob der Fokus das Diskurses nicht immer mal wieder neu justiert werden muss und die Haltung zu dem, was abgelehnt wird, überprüft werden sollte, wenn die Auseinandersetzung mit dem, was Architektur sein kann, ernst genommen werden soll. Denn zur Architektur gehört nicht nur der Transfer ihrer hohen Ansprüche in die Alltäglichkeit. Soll dieser Transfer gelingen muss auch ein Transfer in umgekehrter Richtung stattfinden. 

 

Christian Holl ist freier Autor, Publizist und Kurator an der architekturgalerie am weißenhof. 2004 gründete er mit Ursula Baus und Klaus Siegele frei04 publizistik. Seit 2010 ist er Geschäftsführer des BDA Hessen. 


Vortrag Montag 15. Juni 2015 19.00 Uhr, Aula - Kunstakademie
 
Tischgespräch Dienstag 16. Juni 2015 11.45 Uhr, Klasse Baukunst - Kunstakademie Düsseldorf