Andreas Aretz










Lehrauftrag  Björn Severin

 

 

 

 

BeL „Neubau“

 Vortragsreihe Baukunst 

 

 

Deutschland ist ein Einwanderungsland, in den Metropolregionen herrscht Wohnungsnot. Bis 2026 fehlen 4 Millionen bezahlbare Wohnungen. NEUBAU zeigt in einem großen Modell vier spekulative Selbstbaustädte, die das in Hamburg auf der IBA realisierte Projekt Grundbau und Siedler weiter entwickeln. In einem Vergleich zum großen Aufbau nach 1945 zeigen sich Ähnlichkeiten und Unterschiede über einen Zeitraum von 10 Jahren. Wir nennen die Stadtviertel "city of assembly". Sie werden in Koproduktion errichtet, zwischen Selbstbestimmung und Planung entstehen vielfältige Räume der Gemeinschaft, der Produktion, des Gewerbes und des Privaten. 50% der Bewohnerinnen und Bewohner haben Migrationshintergrund, es sind Viertel für alle.

 

Anne-Julchen Bernhardt

Architekturstudium RWTH Aachen und Kunstakademie Düsseldorf

2000 Gründung BeL, Sozietät für Architektur Köln

seit 2008 Professorin für Gebäudelehre und Grundlagen des Entwerfens an der RWTH Aachen

 

Jörg Leeser

Architekturstudium RWTH Aachen und Bartlett School of Architecture

2000 Gründung BeL, Sozietät für Architektur Köln

seit 2011 Professor für Entwerfen im städtebaulichen Kontext und Stadtbautheorie an der PBSA Düsseldorf

 

 

Referenten: Anne-Julchen Bernhardt und Jörg Leeser

 

Vortrag Montag 27. Juni 2016 19.00 Uhr, Hörsaal - Kunstakademie