andreas mertz










Lehrauftrag Kunst und Architektur Christian Heuchel


Gereon Krebber 

 

Tischgespräch 

 

 

 

Gereon Krebber (geboren 1973, Oberhausen/lebt in Köln) ist Bildhauer. Er hat selbst an der Kunstakademie Düsseldorf bei Prof. Tony Cragg und Prof. Hubert Kiecol studiert, bevor er ans Royal College of Arts nach London ging. Er schafft oft raumgreifende Plastiken und Objekte aus einer Vielzahl an Materialien, von Beton und Bauschaum bis Trockenfleisch und Zucker. Häufig an der Architektur ansetzend, wirken viele dieser Objekte wie Eindringlinge und scheinen innerlich etwas zu bergen. Seine Arbeiten wurden 2016 in zwei großen Museumsausstellungen präsentiert: Im Museum Folkwang in Essen war die Intervention „Antikörper OTC“ zu sehen. Das Museum DKM zeigte eine Werkschau aus den letzten fünf Jahren unter dem Titel „antagomorph“.
 

Gereon Krebber, geboren 1973 in Oberhausen, lebt und arbeitet in Köln

Studium          

2000-2002        Royal College of Art, London, MA Fine Art Sculpture

1995-2000        Kunstakademie Düsseldorf, Prof. Tony Cragg und Prof. Hubert Kiec

 

www.gereonkrebber.net
 

31. Januar 2016 11.15 Uhr, in der Klasse Baukunst